Wir bieten die
generalistische Ausbildung zur Pflegefachkraft

Nach deinem Abschluss bist du Kranken‐, Kinderkranken‐ und Altenpflegefachkraft in einem Krankenhaus was jährlich etwa 20.000 Patienten mit psychischen Erkrankungen behandelt. Depression, Schizophrenie oder Angsterkrankungen sind nur einige der Krankheitsbilder, mit denen wir täglich zu tun haben. Wir bieten ein außergewöhnlich breites Spektrum an Therapien und Methoden: von der Reit- und Verhaltenstherapie bis zur Tiefenpsychologie. All das inmitten eines wunderschönen Parks.

Wir bieten die
generalistische Ausbildung zur Pflegefachkraft

Nach deinem Abschluss bist du Kranken‐, Kinderkranken‐ und Altenpflegefachkraft in einem Krankenhaus was jährlich etwa 20.000 Patienten mit psychischen Erkrankungen behandelt. Depression, Schizophrenie oder Angsterkrankungen sind nur einige der Krankheitsbilder, mit denen wir täglich zu tun haben. Wir bieten ein außergewöhnlich breites Spektrum an Therapien und Methoden: von der Reit- und Verhaltenstherapie bis zur Tiefenpsychologie. All das inmitten eines wunderschönen Parks.

Stellenanzeige drucken

Hier die Details zur Ausbildung:

Während deiner dreijährigen Ausbildung durchläufst du alle möglichen Bereiche der Pflege. Neben der praktischen Ausbildung hast du Blockunterricht an der Berufsschule und einen Studientag in der Woche. Praktisch, dass die Berufsschule direkt neben der Klinik ist – so hast du Theorie und Praxis an einem Ort.

Im ersten halben Jahr bist du bei uns im Bezirkskrankenhaus entweder in der allgemeinen Psychiatrie, auf der Suchtstation oder in der Geriatrie. Als Azubi kannst du dir wirklich Zeit für die Patienten nehmen: mit ihnen spazieren gehen, ein Brettspiel spielen oder oder oder. Du wirst merken: Es geht den Menschen oft schon besser, wenn du da bist und mit ihnen sprichst.

Profiwissen rund um die Pflege bringen wir dir natürlich außerdem bei.

Dann folgen über eineinhalb Jahre diverse Pflichteinsätze:

  • Sechs Wochen König-Ludwig-Haus (Orthopädie) in Würzburg; hier kannst du auch mal bei OPs dabei sein, wenn du willst.
  • Für zwölf Wochen arbeitest du in der stationären Langzeitpflege in den Heimen am Sommerberg.
  • In deinen sechs Wochen Institutsambulanz bist du dabei, wenn unsere Fachkräfte Patienten zuhause besuchen. Hier geht es vor allem um Alltagskompetenz – wie kommen die Menschen nach ihrem Aufenthalt in der Psychiatrie mit ihrer Krankheit zurecht? Du und dein Kollege oder deine Kollegin seht bei ihnen immer wieder nach dem Rechten.
  • Drei Wochen verbringst du in der Pädiatrie im Klinikum Aschaffenburg. Deine Fahrtkosten für externe Einsätze finanzieren natürlich wir.
  • Im dritten Jahr deiner Ausbildung während der Vertiefungseinsätze kannst du auch mal in die Forensik oder andere Bereiche, die dich interessieren, reinschnuppern.

Dein Können und wie du gestrickt bist

  • Wenn du dich nicht nur körperlich um Patienten kümmern willst, sondern auch um ihre Seele, dann ist die Psychiatrie der richtige Ausbildungsort für dich.

 

  • Es ist wichtig, dass wir hier spüren, was ein Patient gerade braucht. Der eine ist manisch, der andere dement; man muss sich überlegen, wie man mit wem spricht. Das ist intensiv, anstrengend – und macht Spaß. Hier lernst du das wie von selbst.

 

  • Du hast einen mittleren Schulabschluss oder einen Mittelschulabschluss mit 2-jähriger abgeschlossener Berufsausbildung; nicht unbedingt im Pflegebereich, du könntest zum Beispiel auch Maurer oder etwas ganz anderes sein. Vielleicht bist du auch schon ausgebildete Pflegefachhelferin.

Darauf kannst du dich freuen

  • Du verdienst im ersten Jahr schon 1.200 Euro brutto.
  • Du kannst auf dem Klinikgelände wohnen – in einer kleinen Wohnung mitten in einem wunderschönen Park.
  • Du arbeitest entweder von 6:30 bis 14 Uhr oder von 14 bis 21:30 Uhr. Die Schichtarbeit wird sicher ungewohnt für dich sein, aber so kannst du entweder ausschlafen oder hast den ganzen Nachmittag frei.
  • Nach der Ausbildung übernehmen wir dich. Du kannst dir den Bereich, in dem du arbeiten willst, aussuchen (vorausgesetzt, es ist dort eine Stelle frei).

 

Bitte beachte unsere Datenschutzhinweise in der Rubrik Stellenangebote auf unserer Website (www.bezirkskrankenhaus-lohr.de).
Menschen mit einer Schwerbehinderung bevorzugen wir bei im Wesentlichen gleicher Eignung. Die Gleichstellung aller Geschlechter ist für uns selbstverständlich.

Klingt gut?

Wer du gerne mal ein paar Tage bei uns reinschnuppern oder ein Praktikum machen willst, ruf uns einfach an oder schreib uns eine E-Mail. Wir haben die Erfahrung gemacht: wer einmal hier war, will meistens nicht mehr weg.



So sind wir erreichbar:

E-Mail: PDL.Sekretariat@bezirkskrankenhaus-lohr.de; Krankenpflegeschule@bezirkskrankenhaus-lohr.de

Telefon: 09352 503-30001 (Sekretariat Pflegedienstleitung); 09352 503-31231 (Sekretariat Schule) oder -31311 (Schulleitung, Herr Born)

Weitere Jobangebote

Bewirb dich als Musiktherapeut (m/w/d)

Weiterlesen… from Musiktherapeut (m/w/d)

Starte bei uns durch als Mitarbeiter (m/w/d) im Bauhof – Entsorgung

Weiterlesen… from Mitarbeiter (m/w/d) im Bauhof – Entsorgung